top of page

Polyamorie-Konferenz

am Sonntag, den 26.11.2023. Flexibel streamen von 0-23 Uhr.

IMG_9FD5B08CD007-1.jpeg

Sie sind interessiert an Polyamorie und sind auf der Suche nach Informationen?

Sie leben polyamor und möchten sich weiterbilden?

Auf dieser Online-Konferenz hören Sie Vorträge, Interviews und Q&A-Runden von Expert*innen des Netzwerks für Polyamorie. Am 26.11.2023 von 0:00 bis 23:00 Uhr können Sie alle Beiträge flexibel ansehen. Sie bestimmen, welche Zeit und in welcher Reihenfolge.

Es erwarten Sie Vorträge und Interviews von:

  • Berater*innen

  • Therapeut*innen

    mit verschiedenen Ausbildungen und Haltungen.

Sie erhalten Einblicke in polyamores Leben und konkrete Werkzeuge, die von den Sprecher*innen viel genutzt werden. Auf die Beiträge folgen Q&A-Runden mit den Vortragenden und mit Expert*innen des Netzwerks Polyamorie (ENP).

 

Programm:

  1. Eifersucht als Chance (Kim Begemann)

  2. Im Konflikt und außerhalb: Wie wir Beziehungspersonen liebevoll begegnen können (Annina Tonkov)

  3. How to be Slutty and Poly (Englisch, Jeremy Shub)

  4. Less Talk, more Trust: Using Attachment Science and Somatics to Cultivate More Safety with Less Control (Englisch, Freya Medley)

  5. Polyamorie im Rausch der Gefühle (Cornelia Jönsson)

  6. “Hilfe, ich fühle!” Emotionsregulierung in schwierigen Momenten (Annika Ackermann)

  7. 3 Dinge, die ich am Anfang gerne gewusst hätte (Leonie Henning)

 

Vortragende:

  • Die Vortragenden sind alle Mitglieder des Expert*innen Netzwerks Polyamorie (ENP).

 

Veranstalterinnen:

Gründerinnen des Expert*innen Netzwerks Polyamorie: Annika Ackermann (sie/ihr; Berlin) und Leonie Henning (sie/ihr; München) . Sie praktizieren seit vielen Jahren Polyamorie, begleiten als systemische Beraterinnen Neulinge und alte Hasen in ihren Prozessen und organisieren Workshops und Konferenzen mit dem Schwerpunkt queeres Leben und Polyamorie.

Angebot des Expert*innen-Netzwerk Polyamorie für Beratende und Therapeut*innen 2023.

bottom of page